Freispiel (drinnen & draussen)

Unser Ziel ist es, dass die Kinder sich in einer geschützten und geborgenen Umgebung sicher und selbstbestimmend im freien Spiel entwickeln können. Immer wieder beobachten wir, dass sie so von hoher Motivation, Kreativität, Konzentration und Lebensfreude durchdrungen sind. Die Kinder brauchen diesen Freiraum, um ihren Bedürfnissen nachgehen zu können. Wir gehen davon aus, dass die Handlungen, die diesen Bedürfnissen entspringen, für das Kind Sinn machen und seinem Entwicklungsplan entsprechen. Das freie Spiel der Kinder in einer Gruppe beinhaltet das ganze Spektrum an Situationen, mit welchen wir Menschen im Leben in einer Gemeinschaft täglich konfrontiert werden.

 

Unsere Rolle als Betreuerin im Freien Spiel

Im freien Spiel überlassen wir den Kindern die Initiative. Wann immer möglich, halten wir uns mit Mitspielen und Vorschläge machen sehr zurück. Die Wahl der Spielpartner, der Spielform sowie des Materials bestimmen sie selber.

Unsere Arbeit liegt darin, dass wir durch unsere interessierte und wohlwollende Präsenz den Kindern eine emotionale Sicherheit geben, damit sie in einer geschützten Atmosphäre ihrem Spiel nachgehen können. Eine solche Präsenz wird nicht nur durch eine äussere sondern auch durch eine innere Beteiligung charakterisiert.